jewellery I actually wear

Ich war noch nie ein großer Schmuck Fan wenn ich ehrlich bin. Die meisten Schmuckstücke die ich besitze stören mich im Alltag so sehr, dass sie schon mittags wieder in den Tiefen meiner Handtasche verschwinden. Zu meinem letzen Geburtstag habe ich jedoch 3 Schmuckstücke geschenkt bekommen, die ich seitdem (und zu meiner eigenen Überraschung) fast jeden Tag getragen habe.

Das erste Schmuckstück ist die Classic Sheffield Daniel Wellington Uhr in rosé gold. Sehr sehr lange hatte ich diese Uhr schon im Blick und sie dann glücklicherweise zum Geburtstag bekommen. Mit ihrem zeitlosen schwarzen Band und dem minimalistischen Ziffernblatt passt sie wirklich zu jedem Outfit und ich freue mich täglich erneut über sie.

Das zweite Schmuckstück – eine Halskette mit Initial hatte ich (in ähnlichen Ausführungen) zuvor schon auf zahlreichen Blogs gesehen, war aber immer der Meinung Halsketten stehen mir nicht. Die Halskette von Etsy in gold ist allerdings so unauffällig und angenehm zu tragen, dass ich sie gar nicht mehr ausziehen möchte.

Das dritte, und letze Schmuckstück sind Ringe von Urban Outfitters (leider nicht mehr erhältlich). Die goldenen Ringe aus einem 17er Set sind minimalistisch, sehr filigran und haben unterschiedliche Einkerbungen – genau mein Geschmack.

jookea-jewellery-I-actually-wear-03 jookea-jewellery-I-actually-wear-02jookea-jewellery-I-actually-wear-04

schon gelesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.